10/20

Die IHK berichtet: "Das Zerspanungsunternehmen hat sich neu ausgerichtet"

Schauber stellt seine Produktion unter die Wortmarke „German Precisioneering“

„Deutschland als Standort für Großserienfertigungen in der Zerspanungsindustrie ist zu teuer“ – davon sind die Brüder Thomas (48, Wirtschaftsingenieur) und Heinz (56, Maschinenbauingenieur) Schauber überzeugt. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Firma AWS M. Schauber GmbH Präzisionsteile haben schon vor Jahren begonnen, ihre Firma neu auszurichten, indem sie sich von hohen Stückzahlen, die an Großunternehmen vorwiegend der vorgelagerten Automobilindustrie geliefert wurden, zurückzogen und stattdessen begannen, auf die Komplettfertigung von Bauteilen nach Kundenzeichnung zu setzen – und dies in kleinen Serien beginnend beim Prototypen beziehungsweise der Losgröße eins ...

10/20

Neues aus dem Precision-Valley

Was ist los auf unserem Planeten? Wo geht die Reise hin? Kann man auch morgen noch als Fertigungsdienstleister erfolgreich sein?
Kuhnfachmedien: "Quo vadis, Auftragsfertigung in Baden-Württemberg?"
5 Anfragen erhält AWS M. Schauber pro Tag für seinen Expressservice
WirtschaftsWoche: „Helden des Mittelstands - Teil 157“
„Automotive-Gipfel“ zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch
SWR4 berichtet: „AWS M. Schauber hat bereits vor Jahren neue Wege eingeschlagen“

Ihr Kontakt zu uns

Direkt

Zentral

Adresse

AWS M. Schauber GmbH Präzisionsteile
Rottweiler Strasse 34
78669 Wellendingen
Germany
Schneller und präziser geht es nicht
Zum Schauber-Express-Service

German Precisioneering®

Wir freuen uns über Ihren Besuch.