06/20

Mit German Precisioneering® und eigenem Express-Service erfolgreich gegen die Krise

Der Nischenspezialist für Schneckenradsätze und Getriebekomponenten startet Marktoffensive. Mit weniger Aufwand kommt mehr Qualität ins Bauteil.

In Baden-Württemberg wird derzeit oft von den Schwierigkeiten des Technologiewandels gesprochen. Bei der AWS M. Schauber GmbH Präzisionsteile nicht! Das Unternehmen aus Wellendingen mit derzeit 25 Mitarbeitern hat die Herausforderungen angenommen und positioniert sich entgegen dem Trend neu. Man investiert zugleich in Vertrieb und Marketing.

Ein respektabler Wurf gelang Schauber mit der Registrierung der Wortmarke „German Precisioneering“ durch das DMPA München. Mit dieser rechtlich geschützten Aussage kann der schwäbische Fertigungs-Spezialist punkten.

Neu der Schauber-Express-Service. Präzisions-Lohnfertigung in Rekordzeit. Mit weniger Aufwand kommt mehr Qualität ins Bauteil

„Die Zerspanungsindustrie steht vor einer Zeitenwende. Unsere Kunden verlangen im Moment für ihre Lohnarbeit höchste Geschwindigkeit, Flexibilität, Qualität und Präzision, gleichzeitig, aber kleine Stückzahlen und niedrige Preise. Dafür gibt es bei Schauber den Express-Service. „Wir leben German Precisioneering mit Leidenschaft und liefern in Rekordgeschwindigkeit“ so Thomas Schauber, geschäftsführender Gesellschafter. Für viele Unternehmen ist die Abkehr von der Großserie nicht so einfach möglich.

Schauber hat sich bereits vor einigen Jahren davon verabschiedet und in einen modernen Maschinenpark investiert. „Wir fertigen ab Losgröße eins relativ kurzfristig“, meint Heinz Schauber. „Wenn es sein muss werden einzelne Fertigungsschritte innerhalb von 25 Stunden gefertigt und geliefert. Wir nennen das: Präzisionsfertigung in Rekordzeit. Das macht fast kein anderes Unternehmen in unserer Branche.“

Schauber ist im Getriebe- und Maschinenbau, im Werkzeugformenbau, in der Medizintechnik, Luftund Raumfahrttechnik sowie in dem stetig wachsenden Umwelttechnologie Markt zu finden. Als Nischen- Spezialist ist Schauber nicht nur national, sondern auch international aufgestellt. Es werden Kunden in Deutschland, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Polen und Tschechien beliefert.

Durch das neue Geschäftsfeld „Beratung, wird der Fertigungsprozess des Kunden wesentlich effektiver und effizienter gestaltet. Mit diesem eigenen Know-how positioniert sich der Familienbetrieb noch stärker als Dienstleister und verlängerte Werkbank der Kunden.

Das Unternehmen wurde 1955 in Wellendingen, Baden-Württemberg, von Manfred Schauber gegründet. Seit dem 1. August 2001 wird es von seinen Söhnen Thomas und Heinz Schauber geleitet.

06/20

Neues aus dem Precision-Valley

Der Nischenspezialist für Schneckenradsätze und Getriebekomponenten startet Marktoffensive. Mit weniger Aufwand kommt mehr Qualität ins Bauteil.
Mit German Precisioneering® und eigenem Express-Service erfolgreich gegen die Krise
Die SCHAUBER Fertigung
In Richtung klimaneutrale Produktion
Ein historischer Rückblick
Thomas Schauber: Zurück in die Zukunft

Ihr Kontakt zu uns

Direkt

Zentral

Adresse

AWS M. Schauber GmbH Präzisionsteile
Rottweiler Strasse 34
78669 Wellendingen
Germany
Schneller und präziser geht es nicht
Zum Schauber-Express-Service

German Precisioneering®